· 

Freude am gemeinsamen Musizieren erleben

Botschafter der guten Laune – 

Programm reicht von traditionellen 

Märschen bis zu populären Hits – 

„Möchten möglichst bald wieder loslegen“

„Wir sind eine fröhliche Gemeinschaft, die gern zusammen Musik macht.“ Bei der Frage, warum er sich im Spielmannszug Hollage engagiert, muss der 1. Vorsitzende Jens Langemeyer nicht lange überlegen: „Ich bin 1988 durch meinen Vater als Schüler dazu gestoßen und seitdem fast durchgängig dabeigeblieben. Bei uns ist das auch ein Stück gute Familientradition.“ Der Spielmannszug hat für den Vorsitzenden heute eine ganz besonders angenehme Bedeutung, erzählt er mit einem Lächeln: „Ich habe dort meine Frau kennengelernt.“ 

Der 1956 gegründete Spielmannszug Hollage hat derzeit rund 150 Mitglieder, von denen rund ein Drittel aktiv ist. In Zeiten ohne Corona findet einmal wöchentlich ein Übungsabend statt. Im Frühjahr und Sommer sind die Musiker fast an jedem Wochenende unterwegs, um auf Schützenfesten und anderen gut besuchten Events für fröhliche musikalische Unterhaltung zu sorgen. „Wir werden in der ganzen Region gebucht. Der Einzugsbereich reicht vom Osnabrücker Südkreis bis in den Nachbarkreis Vechta“, berichtet Jens Langemeyer. 

Für die aus allen Altersklassen kommenden Musiker sind die Veranstaltungen stets ein Highlight, bei denen man sein Können an den Instrumenten und auch die schmucke Uniform des Spielmannszugs präsentieren kann. „Wir alle freuen uns darauf, dass die Pandemie bald überstanden ist und es möglichst bald wieder losgehen kann.“ Derzeit dürfen weder Übungsabende noch Veranstaltungen stattfinden, bei denen der Spielmannszug Hollage als Botschafter der guten Laune gefragt ist. Der Kontakt mit den Mitgliedern ist seit rund einem Jahr ausschließlich online möglich. Trotzdem sind dem Spielmannszug Hollage bislang nahezu alle Mitglieder treu geblieben, berichtet der 1. Vorsitzende: „Das spricht für den großen Zusammenhalt und zeigt, dass sich die Mitglieder in unserer starken Gemeinschaft sehr wohl fühlen.“ 

Nachwuchssorgen kennt der inzwischen 65 Jahre alte Verein nur bedingt. Ein Grund ist, dass – ähnlich wie bei Jens Langemeyer – die Freude am gemeinsamen Musizieren oft innerhalb der Familie weitergegeben wird. Im Spielmannszug kann jeder von Jung bis Alt mitmachen. Die jüngsten Mitglieder fangen schon im Kindergartenalter an. Der Spielmannszug Hollage bietet neben den passenden Instrumenten auch altersgerechte Lerngruppen an, in denen die Kinder erste Erfahrungen mit der Block- und Querflöte oder mit der Trommel bzw. den Percussions machen kann. Willkommen sind aber auch Musikfreunde im Erwachsenenalter, die noch ein Instrument erlernen oder ihre schon bestehenden musikalischen Kenntnisse im gemeinsamen Zusammenspiel zeigen möchten.

Bei Veranstaltungen werden der Takt und die Auswahl der Musikstücke vom Dirigenten vorgegeben, der stets am Kopf des Spielmannszugs vorangeht. Gerade bei Schützenfesten sind nach wie vor die klassischen Märsche ganz vorn auf der Playlist. Es kommen aber vermehrt populäre Stücke hinzu, erklärt Jens Langemeyer: „Wir müssen auch mit der Zeit gehen, um für jüngere Mitglieder attraktiv zu sein.“ Der Vorsitzende selbst spielt die Klassiker genau so gern wie aktuelle Hits, die man sonst eher im Radio hört: „Für mich ist entscheidend, dass die Musik den Zuhörern gefällt und die Aktiven mit Begeisterung dabei sind.“

Ein ganz besonders schönes Erlebnis ist für den Spielmannszug Hollage 2019 die Teilnahme am Bundesmusikfest gewesen, zu dem mehrere tausend Musiker aus ganz Deutschland nach Osnabrück gekommen waren. „Der Austausch mit den anderen Musikern war einfach super. So viele unterschiedliche Gruppen mittendrin erleben zu dürfen, ist einfach ein tolles Erlebnis.“ Jens Langemeyer und die anderen Mitglieder des Spielmannszugs Hollage hoffen, dass sie ihr Können in den kommenden Wochen und Monaten zumindest noch einige Male bei einem Schützenfestzug oder einem öffentlichen Platzkonzert zeigen dürfen. „Wir sind bereit und freuen uns schon sehr auf den ersten Auftritt.“   

Wer mehr über den Spielmannszug Hollage erfahren möchte, kann Jens Langemeyer oder ein anderes Vorstandsmitglied gern persönlich ansprechen. 

Weitere Infos gibt es im Internet unter www.spielmannszug-hollage.de. (H.)


Kommentar schreiben

Kommentare: 0